Arbeitstag

Am 26.09.2020 fand der erste Arbeitstag in diesem Jahr in unserer Ortsgruppe statt.

Die Teilnahme an Arbeitstagen ist für alle Vereinsmitglieder Ehrensache.

Aufgrund der Pandemie hatte unser Platzwart Walter drei Gruppen mit je maximal 9 Personen in zweistündigen Abständen eingeteilt. So haben Vereinsmitglieder, auch wenn im Freien, den Mindestabstand problemlos einhalten können.

Arbeit gab es genug. Die Hecke wurde geschnitten, die Wildkräuter vom Parkplatz und dem kleinen Trainingsplatz entfernt. Und das bei Regenwetter aber bei bester fröhlicher Stimmung.

Das gemeinschaftliche Mittagessen, das  normalerweise am Arbeitstag stattfindet, musste leider Corona bedingt ausfallen.

Herbstprüfung am 11.10.2020

Hier geht´s zum Bericht der Herbstprüfung…

Unsere Herbstprüfung am 11.10.2020 findet statt, sofern die Corona-Schutzverordnung dies weiterhin vorsieht.

Es werden maximal elf HundeführerInnen mit 16 Hunden daran teilnehmen. 

Regelmäßig bereiten sich HundeführerInnen mit ihren vierbeinigen Teamkollegen unter fachkundiger Anleitung von Sabine Küpper und Manfred Kurtenbach auf ihre Prüfung vor. Viele von ihnen laufen zum ersten Mal die Begleithunde-und die Gebrauchshundeprüfung, beurteilt durch Johann Soßalla, Leistungsrichter des Vereins für Deutsche Schäferhunde e.V.  Wir drücken allen Teams die Daumen.

Den Tag der Prüfung können wir leider nicht so gestalten wie in all den Jahren zuvor. Die Veranstaltung findet ausschließlich im Freien statt. Dies ist bedauerlich aber nachvollziehbar.  Der Schutz vor Ansteckung mit dem Coronavirus hat auch für uns die höchste Priorität, erst recht, da die Zahl der Ansteckungen permanent steigt. Deshalb bleibt u.a. unser Vereinsheim nach wie vor geschlossen.

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung können wir diesmal leider keine Zuschauer und Gäste begrüßen.

Abstand – Hygiene – Alltagsmaske

A                     H                     A

Abstand          Hygiene          Alltagsmaske

Wir machen selbstverständlich mit!

Deshalb haben wir mit Wiederaufnahme unseres Übungsbetriebes Terminlisten eingeführt, in die sich unsere Mitglieder vorab eintragen, um Wartezeiten zu vermeiden-

Desinfektionsmittel stehen reichlich zur Verfügung. Die Teilnehmerliste, zu deren Führung auch wir verpflichtet sind, liegt aus.

Auf unserem Übungsplatz wird der Abstand zwischen ÜbungsleiterInnen und Hunderführer/in gewahrt, was die Ausbildung und die Motivation unseres Vierbeiners in keinster Weise schmälert.

Wir üben die Unterordnung, den Schutzdienst, Obedience und Agility und bieten seit neuestem Welpen-/Junghund-Gruppe an.

Die Herbstprüfung, die uns für den Erfolg unserer Trainings belohnt, ist am 11. Oktober 2020 vorgesehen. Wir hoffen sehr, dass Corona uns nicht einen Strich dadurch macht.

Dass unser Vereinsleben nicht in der gewohnten Form stattfindet wie vor der Corona – Pandemie liegt auf der Hand. Das Vereinsheim muss leider nach wie vor geschlossen bleiben. Dennoch leben wir auf unserem Vereinsgelände unsere Geselligkeit unter Einhaltung der Abstandsregelung.

Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen. Bitte melden Sie aber vorab an unter:

info@svogschildgen.de

Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Freuen Sie sich auf ein tolles Training! Ihre
SV OG Schildgen

Jahresrückblick 2019

Wir waren wieder sehr aktiv!

05.01.2019: Ordentliche Mitgliederversammlung

10.02.2019: Unserem 1. Vorsitzenden Manfred Kurtenbach wurde im Rahmen der Landesdelegiertentagung des Schäferhundevereines der Landesgruppe Nordrheinland die Verdienstspange in Silber für seinen großen Verdienst um den Hundesport verliehen.

13.04.2019: Leistungsprüfung, Richter Johann Soßalla

Folgende Prüfungen wurden gelaufen:

  • 1 x IGP III
  • 1 x IFH 2
  • 1 x IGBH 3
  • 3 x IGBH 1 (davon 1 Ziel nicht erreicht)
  • 1 x IBH

18.05.2019: Ehrentag der Landesgruppe Nordrheinland (An diesem Tag werden langjährige Mitglieder des SV von der Landesgruppe geehrt.) Wir sorgten, wie jedes Jahr, für das leibliche Wohl.

22.06.2019: OG-Wandertag mit anschließendem Spaßparcours mit unseren Hunden.

20.07.2019: Arbeitstag, wir führen notwendige Arbeiten an unserem Vereinsgelände aus.

19.10.2019: Leistungsprüfung, Richter Wolfgang Felten

Folgende Prüfungen wurden gelaufen:

  • 1 x IGP III
  • 14 x IFH 0
  • 9 x IGBH 1
  • 3 x IBH (davon 1 Ziel nicht erreicht)

In der Zwischenzeit trainierten wir an drei Tagen in der Woche.

Ehrennadel in Silber für Manfred Kurtenbach

Ehrung für den 1. Vorsitzenden Manfred Kurtenbach auf der Jahreshauptversammlung

Am 11.01.2020 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung statt, Nach den Rechenschaftsberichten, Planungen für 2020 mit anschließender Diskussion und Aussprache fanden Nachwahlen statt.

Kassenwart ist jetzt Uwe Faber, Platzwart Walter Konag, Ausbildungswartin Sabine Küpper und Schrift- und Pressewartin Birgit Fort.

Im Anschluss an diese Versammlung wurde dem 1. Vorsitzenden Manfred Kurtenbach durch den Bürgermeister Lutz Urbach die Ehrennadel in Silber der Stadt Bergisch Gladbach für seine sehr großen ehrenamtlichen Verdienste im Hundesport und vor allem in unserer Ortsgruppe verliehen. Auch der Landesvorsitzende des Deutschen Schäferhundevereines Wolfgang Felten gratulierte Manfred Kurtenbach zu dieser Auszeichnung. Wolfgang Felten hatte bereits im Januar 2019 auf der Landesdelegiertentagung des Deutschen Schäferhundevereines Manfred Kurtenbach die Verdienstspange in Silber des Bundesverbandes verliehen.


Hier geht´s zur offiziellen Pressemeldung der Stadt Bergisch Gladbach.

Perfect Heelwork

Erstes Perfect Heelwork Seminar 2020!!

Meine Seminarsaison hat begonnen!!!Mit ganz wunderbaren Menschen und ihren Hunden und einer grossartigen Location, direkt bei mir "um die Ecke"!Herrlich, so kann das Seminarjahr 2020 starten! Besser geht nicht!!!

Gepostet von Perfect Heelwork am Samstag, 4. Januar 2020

Wir starteten ins neue Jahr 2020 mit einem dreitägigen Perfect Heelwork Seminar mit Mareike Doll.

„Fußarbeit kann so unendlich viel Spaß machen! Es ist so viel mehr, als nur Blickkontakt und Schulter-auf-Kniehöhe! Wir wollen Hunde, die mit Lust und Freude arbeiten und die sich korrekt und mit viel erhabener Ausstrahlung Publikum und Richter präsentieren.
Der weg dahin führt über Verständnis und Verstehen von anatomischen, physiologischen und auch physikalischen Grundlagen.
„Rein denken und Rein fühlen“ in den Hund, Übungen, die in allen Ausbildungsphasen helfen, die einfach wieder Lust machen auf mehr!
Das ist Perfect Heelwork!“

Facebook-Seite von Perfect Heelwork

Den ersten Seminartag starteten wir mit einer Theorieeinheit, die auf unserem Vereinsgelände in Bergisch Gladbach Schildgen stattfand. Im Anschluß wurde jeder Teilnehmer in seiner bisherigen Fußarbeit gefilmt und im Nachgang per Videoanalyse beurteilt.

Die nächsten beiden Tage fanden in einem ehemaligen Raiffeisenmarkt in Kürten statt. Bei abwechselnden Theorie- und Praxiseinheiten konnten alle Teams an ihrer Fußarbeit arbeiten und das Gelernte umsetzen.

Wir danken Mareike Doll für die drei spannenden und lehrreichen Tage – Wir freuen uns schon auf das Fortgeschrittenen Seminar.

Homepage Perfect Heelwork: https://perfect-heelwork.de/

Facebook Seite Perfect Heelwork: https://www.facebook.com/mareike.dolldegenhardt

Instagram Perfect Heelwork: https://www.instagram.com/mareike_doll/?hl=de

Hundeernährung

Themenabend zur Hundeernährung „Schnauze voll mit Futter-Wirrwarr“

Beispielhafte Auflistung einiger Fragen:
– Ist kaltgepresstes Trockenfutter hochwertiger als anderes?
– Ist Rohfleisch wirklich gesünder als Trockenfutter?
– Stimmt es, dass regelmäßige Fütterungszeiten wichtig sind?
– Ist ein Kaustick wirklich gut gegen Zahnstein?
– Splittern Geflügel Knochen wirklich?
– Helfen Möhrenraspeln oder Fell gegen Würmer?
– Hilft Kokosöl gegen Zecken?

mit Tanja Krauß von Hunde-Artgerecht

Das wichtigste in Kürze:
Wann? 15. Februar 2019, Beginn 18 Uhr
Wo? Vereinsheim OG Schildgen, Kempener Str. 110 b, 51467 Bergisch Gladbach
Kosten? 15 Euro pro Person
Anmeldungen unter info@svogschildgen.de

Tag des Hundes 9. Juni 2018

Am 9. Juni 2018 findet in unserer OG der Tag des Hundes statt. Wir werden erst eine kleine Wanderung zusammen unternehmen, dann gemeinsam mit dem Hund einen Fun-Parcour absolvieren und anschließend den Grill anschmeißen.

Beginn Wandern: 11 bis 13 Uhr

Beginn Fun-Parcour: 14 bis ca. 16 Uhr

Beginn Grillen: parallel zum Fun-Parcour

Treffpunkt ist bei allen drei Aktivitäten das Vereinsheim, Kempener Str. 110 b, 51467 Bergisch Gladbach